Archiv für die Kategorie ‘Schneiderpuppen’

Schneiderpuppen aus dem Puppen Shop sind der Renner

Donnerstag, 13. Februar 2014

In der letzten Zeit hat besonders unter jungen Leuten der Do-It-Yourself-Gedanke wieder Fuß gefasst und viele beginnen wieder, ihre eigenen vier Wände mit viel Liebe und Phantasie selbst zu renovieren oder verschiedene individuelle Einrichtungsideen in die Realität umzusetzen und nicht zuletzt eigene Dekorationen zu entwerfen. Dieser Trend, der durch unzählige Fernsehsendungen über Heimwerken und Selbermachen gefördert wurde, macht auch vor der Modewelt nicht halt, denn immer häufiger findet man heutzutage Menschen, die sich ihre individuellen Kleidungsstücke selbst nähen oder auch für Freunde und Bekannte das eine oder andere Kleidungsstück entwerfen und in die Realität umsetzen und sich dazu das notwendige Equipment, wie zum Beispiel Schneiderpuppen anschaffen wollen.

Schneiderpuppen sind gefragt, wie nie

Wen wundert es dann, dass die gute alte Schneiderpuppe aus Großmutters Zeiten wieder im Kommen ist und viele Hobby-Schneiderinnen, aber auch junge Designer und an Mode interessierte Leute nach passenden Schneiderbüsten suchen.
Junge Designer oder Studenten für Design, Kunst-Studenten und letztendlich auch Schaufensterdekorateure benutzen Schneiderpuppen in allen Varianten für ihre Arbeit, wobei festzustellen ist, dass solche Modelle von Modepuppen nicht nur in speziellen Fachgeschäften zu haben sind, sondern mittlerweile auch in die Sortimente vieler Online-Shops und Internet-Portale Einzug gehalten haben, wo sie für ein breites Publikum zur Verfügung stehen.
Selbst einige Discount-Ketten haben die klassische Schneiderpuppe in Holzoptik al
s interessantes Handelsgut erkannt und bieten solche Büsten als so genannte Ankleidepuppen in ihren Sortimenten und Aktionsartikeln an, wo sie reißenden Absatz fanden, denn diese Modelle boten den Kunden die Möglichkeit der individuellen Gestaltung durch eigene kreative Bemalung und Lackierung.

Alle Varianten von Schneiderbüsten sind gefragt

Das Interesse bei den modisch interessierten Kunden gilt dabei männlichen Schneiderpuppen ebenso, wie für die weibliche Schneiderbüste oder die Kinder Schneiderpuppe, denn all diese Formen repräsentieren ganz bestimmte, besondere Proportionen, die die jeweiligen Geschlechter kennzeichnen.
Der Handel bietet zwar nicht nur die starre Schneiderpuppe, sondern auch verstellbare Schneiderbüsten, jedoch lassen sich die erwähnten Unterschiede damit nicht wettmachen.
Diese Modelle lassen sich in verschiedenen Abmaßen, wie Taillenweite, Brustumfang oder Hüftumfang an die Maße des zukünftigen Trägers anpassen, was mittels eines Stellmechanismus im Inneren der Schneiderbüste erfolgt, der durch kleine Drehrädchen betätigt wird.
Wenn es jedoch darum geht, hohe Maßhaltigkeit zu erzielen, dann sollte man eher eine starre Schneiderpuppe kaufen, obwohl diese nicht so vielseitig einsetzbar ist, wie ihre verstellbaren Pendants.
Hinzu kommt natürlich auch das Problem vieler Privatleute, dass sie ihr Hobby in der eigenen  Wohnung ausüben und deshalb meist über relativ begrenzte Räumlichkeiten verfügen, während ein Schneider in seinem Atelier ganz andere Möglichkeiten hat, mehrere verschiedene Schneiderbüsten in verschiedenen Konfektionsgrößen unterzubringen.
Jeder der darüber nachdenkt, sich eine Schneiderbüste anzuschaffen, sollte sich vorher umfassend über das Angebot informieren, wofür mittlerweile viele Internetportale und Webseiten einen reichen Fundus liefern.