Archiv für die Kategorie ‘Perücken’

Beim Punkkonzert – Theaterperücken für Fans

Mittwoch, 07. Dezember 2011

Im letzten Sommer hatte ich die Gelegenheit, ein Punkkonzert zu besuchen, bei dem zirka 15 verschiedene Punkbands auftraten. Dieses Konzert war ein absoluter Geheimtipp, wenn es um geradlinigen, ehrlichen Street-Punk geht und auch bei den Umsätzen von T-Shirts und anderen Merchandising-Artikeln ist diese Veranstaltung in der Punkszene führend. Man kann nämlich hier nicht nur Merchandising-Artikel von den auftretenden Bands erwerben, sondern findet jede Menge Accessoires aus der Szene und von diversen Superstars des Punk. Für mich zählen beispielsweise die New Yorker Street-Punk-Legenden von The Casualties dazu.

Perücken beim Punk-Konzert

Bei besagtem Konzert stehen Unmengen von Schaufensterfiguren mit Perücken aus Kunsthaar und Kleiderständern an den Ständen auf denen T-Shirts und Sweatshirts mit den unterschiedlichsten Motiven und in den verschiedensten Farben angeboten werden und die die Renner auf jedem Live-Konzert sind.
Es handelt sich dabei um echt kultige und hervorragend gestaltete T-Shirts, die das Herz eines jeden Punk-Fans höher schlagen lassen.
Auch für den Kopfschmuck, der einem Punk alle Ehre macht und von vielen Punk-Legenden auch heute noch mit Stolz kultiviert wird, findet man jede Menge Perücken im Irokesen-Look. Diese werden meist in allen möglichen knallbunten Farben von Blond bis leuchtend rot angeboten. Es handelt sich dabei weniger um hochwertige Echthaarperücken als vielmehr um Kunsthaarperücken und klassische Karnevalsperücken, denen mit viel Zuckerwasser oder anderen Mittelchen, die in der  Szene genutzt werden, entsprechende Frisuren beigebracht werden können.
Natürlich dürfen Basecaps in allen Schattierungen nicht fehlen.

21 Bands, geradliniger Punk und Karnevalsperücken für die Fans

Diese Band, die an diesem Abend vertreten waren spielten einen kraftvollen Sound, und kamen ehrlich und schnörkellos daher. Viele von ihnen sind schon seit vielen Jahren im Geschäft und manche auch für ihre Frisuren bekannt. Das veranlasste viele ihrer Fans, es ihnen gleich zu tun und deshalb trugen sie Perücken, die von ihren Idolen als Kopfschmuck getragen wurden. Natürlich nicht als Echthaar Perücke, sondern als günstige Theaterperücke.
Die Band an diesem Abend sind meist ihrem Stil, der stark an den Hardcore-Punk a la Sex-Pistols und anderer britischer Punk-Bands der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts orientiert ist, über die Jahre treu geblieben.
In vielen der Texte dieser Bands werden alltägliche Themen angegangen und mancher ist heute noch so aktuell, wie in den Achtzigern.